KCW-Gutachten zum Reformbedarf des Personenbeförderungsgesetzes (PBefG) Dr. Astrid Karl, Dr. Christian Mehlert und Dr. Jan Werner

KCW-Gutachten zum Reformbedarf des Personenbeförderungsgesetzes (PBefG)

KCW hat am 02.06.2017 einem Expertenkreis, den die Grünen-Bundestagsfraktion eingeladen hat, die Ergebnisse des im Auftrag von Bündnis 90/Die Grünen erstellten Gutachtens zum Reformbedarf des Personenbeförderungsgesetzes (PBefG) hinsichtlich des Rechtsrahmens für Mobilitätsangebote mit flexibler Bedienung vorgestellt. Das Gutachten beschreibt neben dem klassischen Taxiverkehr die Angebote flexibler Bedienformen sowie neue Internet- bzw. App-vermittelte Fahrdienste („Ridesharing“/„Rideselling“) und untersucht deren Kompatibilität mit dem gegenwärtigen Rechtsrahmen. Im Ergebnisteil stellt das Gutachten dar, inwieweit ein regulatorischer Anpassungsbedarf zur Überwindung von genehmigungsrechtlichen Problemen bei der Organisation öffentlicher Mobilität insbesondere in der Fläche besteht.


Das Gutachten und die Präsentation der Ergebnisse des Gutachtens stehen in der rechten Leiste unten zum Download zur Verfügung.