Weiterentwicklung von Shared Mobility

Weiterentwicklung von Shared Mobility

Kunde

FFG Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH

Zeitraum

2015-2016

Unsere Aufgabe
Die Österreichische Forschungsfördergesellschaft beauftragte das Vorhaben „ShareWay – Wege zur Weiterentwicklung von Shared Mobility zur dritten Generation". Dieses hatte zum Ziel, eine umfassende Wissensbasis zur Shared Mobility zu schaffen, Wechselwirkungen mit anderen Verkehrsträgern des Umweltverbundes aufzuzeigen und den Stand des Wissens zu Nutzen, Wirkungen und Potenzialen aufzuarbeiten. Die Berater/-innen trugen den aktuellen Wissensstand systematisch zusammen und identifizierten so Wissenslücken und weiteren Forschungs- und Förderbedarf.
Das Österreichische Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie finanzierte das Projekt.

Unsere Leistungen
Erstellung eines umfassenden Wissenskompendiums zum österreichischen und internationalen Stand der Forschung, Entwicklung und Implementierung von Shared Mobility-Lösungen.
Inhalte:

  • Typologie von Sharing im Mobilitätsbereich
  • Fördernde und hemmende Rahmenbedingungen
  • Shared Mobility und Wirtschaftsverkehr, Shared Mobility und Wohnen, Shared Mobility und autonomes Fahren
  • Vision für die Zukunft der Shared Mobility

Methoden:

  • Sekundärquellenstudie
  • Leitfadengestützte telefonische Experteninterviews
  • Durchführung von zwei Workshops in Wien mit Experten der Shared Mobility aus Österreich und Deutschland