Vergabeverfahren Regionalbus Landkreis Karlsruhe

Vergabeverfahren Regionalbus Landkreis Karlsruhe

Kunde

Landkreis Karlsuhe

Zeitraum

seit 2011

Unsere Aufgabe
KCW war mit der konzeptionellen Entwicklung des Vergabeverfahrens und der Vergabeunterlagen sowie der laufenden Unterstützung des Landkreises Karlsruhe bei der Vergabe von Regionalbusleistungen beauftragt.
Der Landkreis Karlsruhe ist zuständiger Aufgabenträger für den regionalen Busverkehr rund um die Stadt Karlsruhe. Der Karlsruher Verkehrsverbund hat gemeinsam mit dem Aufgabenträger Linienbündel aus jeweils vier bis acht Linien gebildet mit einem Volumen von bis zu 1 Mio. Nutzwagen-km pro Jahr. Seit 2011 werden die Busleistungen – in der Regel pro Jahr ein Linienbündel – vom Landkreis regelmäßig im Wettbewerb vergeben. Verknüpfungen mit dem Stadtbahn-System („Karlsruher Modell“) sind zu beachten.

Unsere Leistungen (Auswahl)

  • Grundlegende Konzeption des Vorgehens des Kreises gemäß der aktuellen Rechtsprechung im Busverkehr
  • Konzeption der Vergabeverfahren in Abstimmung mit dem Auftraggeber
  • Anpassung des im Verbund angewandten Verkehrsvertrages bzgl. Qualitätsstandards etc.
  • Unterstützung des Aufgabenträgers bei der Erstellung von Bekanntmachungen (Vorabbekanntmachung, Auftragsbekanntmachung, Auftragsvergabe)
  • Grundsätzliche Überarbeitung der Vergabeunterlagen (Leitfaden, Leistungsbeschreibung, Kalkulationsschema)
  • Ökonomische Abschätzung des benötigten Zuschussbedarfs
  • Unterstützung der Vergabestelle bei der Beantwortung von Rückfragen der Bieter im Verfahren und bei der Auswertung der eingegangenen Angebote
  • Begleitung bei rechtlichen Auseinandersetzungen
  • Unterstützung bei eigenwirtschaftlichen Anträgen