Vergabe von Regionalbusleistungen an Subunternehmer im Landkreis Vorpommern-Rügen

Vergabe von Regionalbusleistungen an Subunternehmer im Landkreis Vorpommern-Rügen

Kunde

Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Rügen mbH

Zeitraum

2014 - 2015

Unsere Aufgabe
KCW unterstützte die kommunale Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Rügen (VVR) bei der Vergabe von Subunternehmerleistungen.
Die VVR besitzt einen öffentlichen Dienstleistungsauftrag gemäß EU-VO 1370/2007 für den Stadt- und Regionalbusverkehr im Landkreis Vor-pommern-Rügen. Der Vertrag läuft von 2015 bis 2025 und hat ein Volumen von rund 8 Millionen Fahrplankilometer pro Jahr.
Wir unterstützten die VRR bei einem gestaffelten Wettbewerbsverfahren. Zunächst waren die Subunternehmerleistungen für einen Zeitraum von 10 Monaten mit 233.000 Fahrplankilometer zu vergeben. Für den Zeitraum Oktober 2015 bis September 2020 schrieb die VRR insgesamt rund 1 Mio. Fahrplankilometer pro Jahr in fünf Losen aus.

Unsere Leistungen

  • Durchführung von Workshops zwecks Zieldefinition und Konzeption der Vergabeverfahren zum Festpreis (Ergebnis: Verhandlungsverfahren mit vorgeschaltetem Teilnahmewettbewerb)
  • Erstellung der Vergabeunterlagen (Anschreiben, Leistungsbeschreibung, Verkehrsvertrag sowie Formblätter für Angebotskalkulation, Erklärungen, Bieterfragen und Berichtspflichten)
  • Begleitung des Vergabeverfahrens (EU-weite Bekanntmachungen, Versand von Vergabeunterlagen, Administration von Bieterfragen/-antworten, Auswertung der Teilnahmeanträge und Angebote, Durchführung von Verhandlungsgesprächen, Verfahrensdokumentation)
  • Begleitung beim Umgang mit Vertragsverstößen durch die Subunternehmer

Das Vergabeverfahren wurde sach- und termingericht ohne juristische Nachprüfungsverfahren zur vollsten Zufriedenheit beendet.