Vergabe Fahrradvermietsystem Hamburg

Vergabe Fahrradvermietsystem Hamburg

Kunde

Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation

Zeitraum

2017 - 2018

Unsere Aufgabe
KCW begleitete die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation der Freien und Hansestadt Hamburg bei der Vorbereitung und Durchführung der wettbewerblichen Vergabe des öffentlichen Fahrradvermiet-systems "StadtRAD Hamburg". Die bestehende Infrastruktur des Fahrradvermietsystems sollte dabei übernommen und der Betrieb für den Zeitraum von 2019 bis 2028 mit hoher Qualität sichergestellt werden. Vorgesehen war zudem eine Erweiterung des Bediengebiets und eine Vergrößerung des Systems auf bis zu 350 Stationen. Die Flotte sollte um elektrisch unterstützte Leih-Lastenräder erweitert werden.

Unsere Leistungen (Auswahl)

  • Vorbereitung und Durchführung von Markterkundungsgesprächen mit am Markt aktiven Unternehmen
  • Organisation eines Expertengesprächs zum Thema „Leih-Lastenräder“
  • Online-Befragung von Kunden und Nicht-Kunden des bestehenden Fahrradvermietsystems (Erstellung Fragebogen und Auswertung der Ergebnisse)
  • Modellierung der Tarife und Erlöse sowie der Kosten für ein öffentliches Fahrradvermietsystem in Hamburg
  • Begleitung des Vergabeverfahrens inklusive Teilnahmewettbewerb (Erstellung von Vergabeunterlagen, Vorbereitung und Durchführung von Verhandlungsgesprächen, Eignungsprüfung und Wertung von Teilnahmeanträgen sowie Angeboten)

Im Frühjahr 2018 wurde der Zuschlag erteilt. Die Betriebsaufnahme des Systems erfolgte am 1. Januar 2019.