Verbündekooperation

Verbündekooperation

Kunde

Hamburger Verkehrsverbund GmbH (HVV), Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH (RMV), Verkehrsverbund Oberelbe GmbH (VVO) und Verkehrsverbund Rhein-Ruhr AöR (VRR)

Zeitraum

seit 1998

Unsere Aufgabe
KCW unterstützt die Kooperation der Verkehrsverbünde Hamburger Verkehrsverbund GmbH (HVV), Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH (RMV), Verkehrsverbund Oberelbe GmbH (VVO) und Verkehrsverbund Rhein-Ruhr AöR (VRR). Darüber hinaus werden im Auftrag der einzelnen Verbünde konkrete Projekte unterschiedlicher Größenordnung bearbeitet.

Unsere Leistungen (Auswahl)

  • Strategische und operative Unterstützung der einzelnen Verbünde in Fragen der Marktorganisation
  • Konkrete Unterstützung bei der Ausschreibung von Verkehrsleistungen, bei der Fahrzeugbeschaffung und/oder der Vergabe von Aufträgen zur Instandhaltung im SPNV
  • Beratung bei der Vergabe von Vertriebsleistungen (unternehmensunabhängiger Vertrieb)
  • Zusammenstellung aktueller Infos und Anregungen bezüglich ÖPNV-Markt in Deutschland und Europa (insbesondere Großbritannien und Skandinavien)
  • Ausarbeitungen und Workshops zu den Themen Marktorganisation, Wettbewerb, Tarif, Vertrieb, Finanzierung, Rechtsprechung
  • Beratung zu den Themen Qualität, Fahrgastmarkt, Personal
  • Unterstützung von Gremien der Führungsebene und der Justiziare

Im Ergebnis unterstützt KCW die Partnerverbünde dabei, Synergien bei der gemeinsamen Bearbeitung von Themen und Herausforderungen im Markt zu sichern. Basis dafür ist eine vertrauensvolle, langjährige Arbeit und der umfassende Austausch von Know-how.