Vergabestrategie SPNV Land Baden-Württemberg

Vergabestrategie SPNV Land Baden-Württemberg

Kunde

Ministerium für Verkehr Baden Württemberg (MVI)

Zeitraum

seit 2011

Unsere Aufgabe
KCW berät das baden-württembergische Verkehrsministerium bei der Ausschreibung und der Vergabe von SPNV-Aufträgen. Im Rahmen dieses langfristig angelegten Auftrags kümmern wir uns unter anderem um die strategische Steuerung von Vergabeverfahren und unterstützen das MVI dabei, landesweite Standards für die SPNV-Vergabe zu entwickeln und zu etablieren.

Unsere Leistungen

  • Unterstützung bei der Erstellung des „SPNV-Zielkonzeptes 2025“ (Vergabestrategie für 16 Teilnetze mit einem Gesamtumfang von 70-80 Mio. Zkm pro Jahr)
  • Unterstützung bei der Vergabekonzeption (Netzbildung und Umsetzungspfad, Losbildung, Vertragstyp, Fahrzeugbeschaffung und -finanzierung, Vertrieb, Qualitätssteuerung etc.)
  • Wirtschaftlich-betriebliche Vergabeunterstützung über 14 Teilnetze
  • Erstellung von Bausteinen für die Verdingungsunterlagen
  • Fortlaufende Abschätzung des Zuschussbedarfs für die Vergabenetze; Erwartungswertgutachten (Kosten-, Erlös-, Nachfrageabschätzungen)
  • Anpassung der Angebotskonzeption unter Budgetgesichtspunkten
  • Begleitung der Verhandlungen mit den EVU in einzelnen Vergabeverfahren, Unterstützung der Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württem-berg (NVBW) bei der Vergabebegleitung
  • Teilnahme an und Vorbereitung von Sitzungen der Steuerungsgruppe SPNV-Vergaben
  • Kosten-Nutzen-Bewertung von bieterseitigen Optimierungsvorschlägen und Überprüfung von Angeboten im Hinblick auf Wirtschaftlichkeit und die Einhaltung der Ausschreibungsvorgaben