Rufbus meets Mobility 4.0

Rufbus meets Mobility 4.0

Fachtagung 13. und 14. Juni 2018 in Friedrichshafen/Bodensee

Vor 40 Jahren startete in Friedrichshafen am Bodensee der deutschlandweit erste Rufbus im vollflexiblen Flächenbetrieb. Seit dem ersten Test 1977/78 haben sich flexible Angebote in verschiedenen Formen etabliert und stehen unter Begriffen wie „Ridesharing“ oder „Pooling-on-Demand“ vor der nächsten Stufe ihrer Entwicklung.

Dieses Jubiläum nimmt die Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH zum Anlass, zur Fachtagung „Rufbus meets Mobility 4.0 - Lernen
aus 40 Jahren flexiblem Nahverkehr“ auf dem Seecampus der Zeppelin Universität in Friedrichshafen einzuladen.

Wir wollen auf 40 Jahre „Rufbus“ zurückblicken, aber auch fragen, was wir aus den Erfahrungen von gestern und heute für morgen lernen können. Gelegenheit dazu bieten Impulsvorträge, Pitch-Sessions und BarCamp-Sessions, in denen die Teilnehmer selbst die Themen setzen. Eine Begleitausstellung lädt zu Information und Gesprächen ein. Wir freuen uns auf Gäste und Experten aus den Bereichen Nahverkehrsplanung, Verkehrspolitik, Aufgabenträger, Verkehrsdienstleister, IT-Anbieter und auf weitere Interessierte.

Die Fachtagung wird von der Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg ausgerichtet und durch KCW unterstützt.