Corona und On-Demand-Mobilität

Corona und On-Demand-Mobilität

Ist die Pandemie Treiber oder Totengräber?

KCW hat sich vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie mit der Frage beschäftigt, welche Folgen dies auf künftige Entwicklungen bedarfsgesteuerter Angebote haben könnte. Dazu werden in DER NAHVERKEHR 7-8/2020 beispielhafte Entwicklungen im Zeitraum von März bis Juni 2020 in einer Momentaufnahme betrachtet.

Dr. Christian Mehlert (KCW) und Jürgen Burmeister (freier Journalist) geben auf die Frage „Corona: Treiber oder Totengräber der On-Demand-Mobilität?“ eine differenzierte Antwort: Die Covid-19-Pandemie stärkt öffentliche Bedarfsverkehre (Rufbus, Anrufsammeltaxi, ÖPNV-Shuttle) und schwächt kommerzielle Bedarfsverkehre (z.B. BerlKönig, CleverShuttle, MOIA).

Der Fachartikel steht zum kostenlosen Download zur Verfügung.